Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (E- / M-Profil)
Auf August 2020 ist bei unserer Gemeindeverwaltung eine Lehrstelle zu besetzen.
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Gesuche um gastgewerbliche Einzelbewilligungen / Bewilligungspflicht
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
 
 
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
1
Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (E- / M-Profil)
Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann (E- / M-Profil)
Auf August 2020 ist bei unserer Gemeindeverwaltung eine Lehrstelle zu besetzen.
2
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Änderungen Gastgewerbeverordnung
Gesuche um gastgewerbliche Einzelbewilligungen / Bewilligungspflicht
3
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
eBau - elektronisches Baubewilligungsverfahren
Ab Juli 2019 können die Baugesuche elektronisch eingereicht werden.
4
Offene Kinder- und Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung (JuBu)
Offene Kinder- und Jugendarbeit Burgdorf und Umgebung (JuBu)
Semesterprogramm 2/2019
5

Sozialberatung / Sozialhilfe

Hilfesuchende aller Altersgruppen der Sitzgemeinde Hindelbank und der Anschlussgemeinden Krauchthal und Mötschwil werden bei persönlichen, rechtlichen und finanziellen Problemen von qualifizierten Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern unentgeltlich beraten und falls angezeigt an andere Fachstellen vermittelt.

Sie erhalten finanzielle Unterstützung, sofern die Notlage nicht durch andere Mittel behoben werden kann. Die Höhe der Sozialhilfe richtet sich nach den persönlichen Verhältnissen der Hilfesuchenden auf der Basis des Sozialhilfegesetzes des Kantons Bern und der Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS). Vertiefte Informationen sind der Informationsbroschüre "Sozialhilfe" am Ende der Seite zu entnehmen.

Die Sozialhilfe für den Kanton Bern ist im kantonalen Soziahilfegesetz SHG vom 11. Juni 2001 geregelt: «Die Sozialhilfe nach diesem Gesetz sichert die gemeinsame Wohlfahrt der Bevölkerung und ermöglicht jeder Person die Führung eines menschenwürdigen und eigenverantwortlichen Lebens» (Art. 1 des SHG).

Die Massnahmen der Sozialhilfe sind auf folgende Ziele ausgerichtet:

  • Prävention und vorbeugende Beratung
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Ausgleich von Beeinträchtigungen
  • Behebung von Notlagen
  • Verhinderung von Ausgrenzung
  • Förderung der Integration


Rechtliches

SKOS-Richtlinien
Handbuch Sozialhilfe
Sozialhilfegesetz des Kantons Bern SHG
Sozialhilfeverordnung des Kantons Bern SHV
Bernische systematische Gemeindeorganisation BSIG
Gesundheits- Fürsorgedirektion des Kantons Bern GEF

Informationsbroschüre Sozialhilfe
Regionaler Sozialdienst Hindelbank und Umgebung
Soziale Sicherheit

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten

Montag

08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Dienstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Mittwoch

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Donnerstag

ganzer Tag geschlossen, das Telefon wird bedient

Freitag

08.00 - 12.00


Kontakt

 
 

2019 - Gemeinde Hindelbank. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Sitemap | Barrierefrei | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen